Zurück zur Homepage
Martin Gräfe
"C und Linux - Die Möglichkeiten des Betriebssystems mit eigenen Programmen nutzen"
3. Auflage, Hanser-Verlag München 2004, ISBN 3-446-22973-6

Nach einer Einführung in die Benutzung der Programmierwerkzeuge (Compiler, Debugger, Make, ...) wird auf 330 Seiten anhand von über 60 Beispielprogrammen u. a. gezeigt,

  • wie man Shell-basierte Programme schreibt,
  • der Zugriff auf Dateien und Verzeichnisse funktioniert,
  • Programme mit mehreren parallel laufenden Prozessen geschrieben werden,
  • CD-ROM-Laufwerk, Sound-Karte, WebCam und COM-Ports angesteuert werden,
  • Netzwerkprogrammierung funktioniert (TCP/IP-Client und -Server)
  • man Programme mit einer grafischen Benutzerschnittstelle erstellt,
  • wie man Grafikausgabe auf der Konsole (ohne X11) realisieren kann
  • und wie direkte Hardware-Zugriffe (Schnittstellen) programmiert werden.

Weitere Informationen zum Buch


Kommentare & Kritiken

»Vom einfachen Shell-Programm bis hin zur anspruchsvollen Hardware-nahen Programmierung macht das Buch einen Rundumschlag, bei dem jeder etwas Passendes für den Einstieg findet. [...] Durch die breit angelegte Konzeption und die Themenvielfalt ist das Buch ein guter Anfang für alle, die sich ernsthaft mit der C-Programmierung unter Linux vertraut machen wollen.«

Rezensionen zur 2. Auflage

»Sieht auf den ersten Blick klein aus, enthält aber auf rund 300 Seiten eine Vielzahl an wichtigen Informationen zur Systemprogrammierung unter Linux. [...] Schöne Beispiele (alle auch auf CD enthalten), die Funktionsaufrufe gut kommentiert und eine interessante Themensammlung.«

»[...] Der Autor beschreibt in verständlicher Form kompetent und sachlich den Umgang mit den Werkzeugen wie dem C-Compiler gcc, Debugger, Make, usw. Darüber hinaus geht er den Themen wie Hardware- oder Grafik-Programmierung nicht aus dem Wege. Alles in allem ist dieses Buch eine Fundgrube für Tipps und Anregungen, die Lust auf neue, eigene Projekte machen. Dieses Buch ist eine sinnvolle Ergänzung für den ernsthaften Linux C-Programmierer.«
(Quelle: amazon.de)

»[...] bietet das Werk doch überraschend viele Themen, die man meistens schmerzlich in vielen anderen Büchern vermisst. [...] Das Buch ist durch und durch mit vielen aussagekräftigen Listings zum Thema und passenden Screenshots gespickt. Außerdem hat mir gefallen, dass der Autor immer ohne große Umschweife zum Thema kommt und dies auch sehr verständlich erläutert. [...] Jeder, der bereits Vorkenntnisse in C besitzt und sich einen tollen Überblick in die Programmierung von Linux verschaffen will, dem kann ich das Buch ohne große Bedenken an's Herz legen.«
(Quelle: pronix.de)

»Kurz und übersichtlich wird die C-Programmierung unter Linux erklärt und mit vielen interessanten Beispielen [...] vorgestellt.«


Weitere Bücher von Martin Gräfe


Letztes Update am 21.01.2006